Beschäftigungstherapie

Was macht ihr so, wenn ihr krank seid? Ich für meinen Teil halte es kaum aus, Tage lang im Bett zu liegen und nichts zu tun. Allerdings hat man kaum eine andere Wahl, wenn man (so wie ich im Moment) kaum Luft bekommt und jede Bewegung schmerzt. Also: Hier sind die Dinge, mit denen ich mir im Moment die Zeit vertreibe:

  • YouTube: Heute habe ich die Zeit genutzt, um in die neuen Alben meiner Lieblingsbands hineinzuhören. Bis das neue All Time Low Album erscheint, dauert es ja noch eine Weile, aber ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich es lieben werde! „Something’s Gotta Give“ war schon toll und „Kids In The Dark“ ist sogar noch besser.
    Außerdem bin ich absolut begeistert von „Madness“ von Sleeping With Sirens. Mein Lieblingslied von diesem Album ist (wie schon seit Monaten) „Kick Me„!
    *
  • Instagram: Ob krank oder nicht, eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist es, Alex Gaskarth, Jack Barakat und Andy Biersack auf Instagram zu verfolgen :D Mein Instagram findet ihr entweder rechts oder unter „Über mich„, gemeinsam mit meinen anderen sozialen Netzwerken.
    *
  • Pokémon: Im Moment spiele ich wieder einmal Soul Photo 17.03.15 15 05 41Silver (mit Feurigel als Starter), allerdings ist jetzt mein Akku leer und ich habe keine Ahnung, wo sich das Ladekabel befindet ):
    Und ja, mein Nagellack hat die gleiche Farbe wie mein Nintendo :D Zufall.
    *
  • Disney Filme ansehen: Und das am liebsten auf Italienisch! Für heute am Plan stehen: Il Re Leone 2, (noch einmal) La Bella Addormentata Nel Bosco und La Sirenetta.
    *
  • Lesen:  Am liebsten Kinderbücher :D Obwohl ich Photo 17.03.15 15 17 53dieses Buch gar nicht lesen müsste, ich kann es auch so auswendig. „Es spielt der kleine Fritz allein auf grüner Flur im Sonnenschein.“ Und so weiter. Ich mag den Teil mit der brennenden Hexe.
    *
  • Sprachen lernen: Egal ob es Italienischvokabeln sind, ich mein Französisch aufbessere oder eine völlig neue Sprache lerne (im Moment ist es Spanisch :D): Wenn ich krank bin lerne ich unheimlich gerne Sprachen. Merkwürdig, oder?
    *
  • Sonohra hören: Mit ein bisschen Unterstützung von Sonohra geht’s einem gleich besser :D Und es lässt sich gut mit dem Sprachenlernen verbingen (Liberi Da Sempre zum Beispiel gibt es auf Italienisch, Englisch und Spanisch, wobei ich im Moment die Spanische Version bevorzuge: http://bit.ly/1FvHWmi)