Happy Book-Birthday, Scherben spiegeln das Licht!

Letzte Woche feierte mein neues Buch „Scherben spiegeln das Licht“ Book-Birthday, was so viel bedeutet wie: „Yay, endlich können wir ein neues Nina-Buch lesen!“ Ich freue mich schon so so lange auf die Veröffentlichung und bin wahnsinnig happy über die ersten Rückmeldungen!

Wie immer war es eine aufregende Reise von der ersten Idee bis zum fertigen Buch. Unter dem Decknamen „Projekt Ocean Eyes“ habe ich schon eine ganze Weile an der Geschichte gearbeitet, wie du vielleicht mitbekommen hast. Ich bin jemand, der Geheimnisse nur ganz schwer für sich behalten kann. Umso größer war die Herausforderung, mit der Veröffentlichung zu warten und Titel und Cover bis zum Schluss geheimzuhalten. Du kannst dir vielleicht vorstellen, dass ich fast geplatzt wäre. Aber ich denke, das warten hat sich gelohnt.

Hast du die Geschichte schon gelesen? Wenn nicht, dann wäre nächste Woche der perfekte Zeitpunkt. Aber dazu erzähle ich dir gleich mehr …

Was passiert eigentlich nach der Veröffentlichung?

Auch wenn das vermutlich viele denken, ist nach dem Release noch lange nicht Schluss. Oh, no. Um genau zu sein, fängt es erst so richtig an. Langsam trudeln die ersten Rezensionen ein und ich verbringe Stunden auf Instagram und Facebook, um sämtliche Nachrichten zu beantworten. Ich liebe diese Phase! Es ist so schön, mit Lesern in Kontakt zu treten und sich über Geschichten auszutauschen. Hab also keine Angst, mir auf Facebook, Instagram und co zu schreiben! Ich freue mich, von dir zu hören!

Natürlich darf auch das Marketing nicht vernachlässigt werden, wobei mir mein Scherben-Bloggerteam tatkräftig hilft. (Und dafür bin ich wahnsinnig dankbar!) Wir haben noch ein paar Aktionen zum Buch geplant, von denen ich dir jetzt noch nicht zu viel verraten kann. Nur eine Sache erzähle ich dir schon jetzt: 


“ Ich habe der Veröffentlichung von „Scherben spiegeln das Licht“ lange entgegengefiebert, mir es sofort das Buch gekauft und jetzt gelesen bzw. es gesuchtet. Nina Hirschlehner hat es mit diesem Buch wieder geschafft, dass ich sprachlos bin und erstmal eine Weile brauchte um meine Gefühle zu ordnen, denn die Story hat mich sehr mitgenommen. Sie ist spannend, emotional, dramatisch und auch ein wenig romantisch. Ich habe mit der Protagonistin April vom ersten Moment ab mitgeführt und mitgelitten, denn sie sucht ihren Platz im Leben und eine Familie, die sie endlich mal liebt und zu schätzen weiß.“ 

Wir machen eine Leserunde auf Instagram!

Richtig gehört! Es gibt eine Leserunde! Am Montag geht es bereits los. Die Leserunde ist aber nicht nur für diejenigen gedacht, die das Buch bereits gelesen haben. Du kannst auch mitmachen, wenn du die Geschichte schon kennst. Ich würde es dir sogar empfehlen, denn es gibt einen tollen Gewinn, der unter allen Teilnehmern verlost wird. Mehr dazu erfährst du am Sonntag auf meinem Instagram-Profil!

Lade dir also jetzt noch schnell das eBook bei Amazon herunter und ließ die Geschichte gemeinsam mit meinem Blooger-Team, meinen Lesern und mir. ♥

Die Frage nach den Rezensionsexemplaren

Nach jeder Veröffentlichung erreichen mich zahlreiche Fragen nach Rezensionsexemplaren, und in diesem Fall lautet meine Antwort jedes Mal: Nein, ich habe keine zu vergeben! ABER: Ich habe eine Alternative für dich. Du hast die Möglichkeit, dich direkt bei BoD um ein Print-Rezensionsexemplar zu bewerben. Mehr Infos findest du HIER. Ich wünsche dir viel Glück!