Ein Blick hinter die Kulissen

Screenshot 2017-06-12 16.41.59

Ich weiß, man sollte erst das Buch fertig schreiben, bevor man mit dem Gestalten beginnt. Aber ich kann da so schlecht warten!

#ProjektKWW hat schon mehr als 15.000 Wörter und ich kann das fertige Buch schon fast vor mir sehen! (Mal abgesehen davon, dass es noch kein Cover gibt.)

Aber damit ihr mal einen KLEINEN, minimierten Blick hinter die Kulissen bekommt, hier ein Ausschnitt meiner To Do-Liste für KWW:
– Titel finden
– Charaktere ausarbeiten
– Plot
– Klappentext
– Playlist zum Buch
– Ideen f. Veröffentlichungsparty o.ä.
– SCHREIBEN (bin noch dabei hihi :b)
– Testleser finden
– Design
– Cover
– Überarbeitungsrunde 1-1.000.000
– Ev. alles doof finden und noch mal verwerfen
– Beruhigen / weitermachen / abändern
– Meinung vom Freund einholen
– SUPER COOLE ÜBERRASCHUNG ZUR VERÖFFENTLICHUNG VORBEREITEN 💖(noch mittendrin )
– Marketingmaterial entwerfen und bestellen (Lesezeichen & co)
– Angst haben, dass alles schief geht

So, jetzt wisst ihr mal, wie so mein Ablauf aussieht, wenn ich ein neues Projekt beginne. Habt ihr euch das in etwa so vorgestellt?